Ein Team von Morgan Stanley-Veteranen

Ein Team von Morgan Stanley-Veteranen hat eine Krypto-Derivate-Handelsplattform eingeführt, die nach eigenen Angaben schneller und sicherer ist als einige der größten Akteure des Marktes.

So wurde Bitcoin Revolution groß

Jack Tao, der als Senior Leader am elektronischen Trading Desk von Morgan Stanley tätig war, sagte, dass er Phemex letzten Monat mit einem Team von mehr als 30 Entwicklern gegründet hat, darunter acht Führungskräfte des Investmentbanking-Giganten. Tao verließ seinen Job bei Morgan Stanley in New York und gründete im Juli die Krypto-Handelsfirma ähnlich wie Bitcoin Revolution in Singapur mit und stellte sich eine Plattform vor, die so schnell und sicher ist wie Aktien- und Terminbörsen.

Die aufstrebende Firma hat einige große Versprechungen gemacht.

„Phemex ist zehnmal schneller als herkömmliche Krypto-Handelsplattformen mit der Fähigkeit, 300.000 TPS zu verwalten – die schnellste passende Engine im Internet“, sagt Tao, der sich auf den Hochfrequenzhandel spezialisiert hat. Keine bestehende Plattform hat solche Transaktionsgeschwindigkeiten erreicht, sagte er.

Die Architektur von Phemex kann die Latenzzeit reduzieren, um eine Auftragseingangs- und Antwortzeit von weniger als einer Millisekunde zu erreichen und gleichzeitig stabile APIs für den algorithmischen Handel zu erhalten, so Tao.

Während der Krypto-Handel hart umkämpft ist, glaubt Tao, dass Phemex als kleine Plattform einen komparativen Vorteil hat.

„Große Handelsplattformen wie die CME (Chicago Mercantile Group) sind sehr große Plattformen für den traditionellen Wertpapierhandel, aber das ist auch der Grund, warum sie relativ langsam neue Technologien und digitale Vermögenswerte übernehmen“, sagte Tao.

Solche Plattformen sind vorsichtiger bei der Erschließung neuer Märkte, während Start-ups eher experimentell mit neuen Grenzen umgehen, sagte er.

Und weiter ging es dabei

Phemex bietet Privatanlegern und institutionellen Investoren unbefristete Verträge für Bitcoin, Ethereum und XRP mit bis zu 100-facher Hebelwirkung. Diese sind ähnlich wie Futures-Kontrakte, haben aber kein Verfallsdatum.

Da die Börse an Fahrt gewinnt, plant sie, auch Verträge anzubieten, die durch traditionelle Finanzprodukte unterstützt werden, einschließlich Aktienindizes, Zinssätze und Rohstoffe, sagte Tao.

Die ehemaligen Morgan Stanley-Entwickler haben ihr eigenes hierarchisch deterministisches, kaltes Wallet-System entwickelt. Es weist jedem Benutzer eine unabhängige Einzahlungsadresse zu, um Vermögenswerte direkt in den kalten Wallets aufzubewahren.

Der Umzug nach Singapur zielt darauf ab, die Nachfrage in den asiatischen Märkten mit einem günstigeren regulatorischen Umfeld zu decken, sagte Tao. Die Monetary Authority of Singapore (MAS) kündigte im vergangenen Monat an, dass sie den Handel mit kryptobasierten Derivaten auf regulierten Plattformen ermöglichen wird.

Wenn Spanien nur noch Bitcoin akzeptiert

Seit 2008 erleidet Spanien eine anhaltende wirtschaftliche Rezession, und im Moment läuft das Land ohne Regierung. Doch während dieser Turbulenzen verstehen sich die Spanier gut – Bitcoin wird dort immer beliebter und der wirtschaftliche Abschwung hat mehrere Fintech-Start-ups beflügelt.

Lies auch: Russland, Südafrika schließen sich an, um Blockchain-Technologie zu entwickeln.

Spaniens mangelnde Regierungsführung

Spaniens mangelnde Regierungsführung ist aufregend für spanische Bürger.
Nach Berichten tut die spanische Regierung nichts. Sie verabschiedet keine neuen Gesetze und hat ihre Dienste eingestellt.

Viele in der Region begrüßen die Situation jedoch, da einige Spanier ihre Staatsdiebe als Diebe betrachten. The Mises Wire berichtete, dass ein lokaler Sprachlehrer namens Felix Pastor sagte: „Keine Regierung, keine Diebe“. Pastor fügte hinzu, dass Spanien ohne staatliche Intervention „bis zum Einfrieren der Hölle“ durchhalten könnte.

Angesichts des derzeitigen wirtschaftlichen Abschwungs wenden sich viele Spanier an Bitcoin. Auch Softtware wir Bitcoin Era wird dazu genutzt. Die Kryptowährung war so beliebt, dass die Regierung im August sagte, sie wolle die Bitcoin-Miner um 47% besteuern.

Das spanische Ministerium für Finanzen und öffentliche Verwaltung erklärte, dass es die Einwohner, die digitale Währungen für Handel und Zahlungen verwenden, nicht mit einbeziehen würde. Die Ankündigung sorgte für großes Aufsehen in der Krypto-Community und mag erklären, warum Spanier Politiker Diebe nennen.

Spanien

Interessanterweise, während die Wirtschaftskrise für die Spanier schlecht war, strömen Hightech-Unternehmer in großer Zahl nach Spanien. Fintech-Start-ups entscheiden sich für Spanien, weil die Büroflächen billiger sind und es ein reichhaltiges Angebot an qualifizierten Entwicklern und IT-Ingenieuren gibt. Zum Beispiel geht es Cabify in Spanien gut und wurde kürzlich von der Bitcoin-freundlichen japanischen Firma Rakuten unterstützt.

Regierungsbeamte in Spanien knacken die Geldwäsche, scheinen aber selbst schmutzig zu sein.

Die spanische Regierung hat sich in den letzten Jahren gegenüber Bitcoin freundlich gezeigt. In den letzten Monaten haben die Behörden jedoch begonnen, gegen Bitcoiner vorzugehen. Bereits im Mai verhaftete die spanische Polizei 30 Personen wegen Geldwäsche über Bitcoin-Bergbauanlagen. Die Gruppe soll Pay-per-View-Fernsehinhalte verkauft und Gewinne innerhalb des Bitcoin-Geschäfts versteckt haben.

Obwohl die Behörden in Spanien versucht haben, gegen Bewohner vorzugehen, die Verbrechen begehen, haben sie sich nicht zur Rechenschaft gezogen. Spanische Beamte waren so korrupt und in Skandale verwickelt, dass es schwer zu verstehen ist, was sie überhaupt Gutes tun. So wurde beispielsweise der Planungsberater Juan Antonio Roca in den 90er Jahren dafür bekannt, lokale Amtsträger und Politiker jahrelang zu bestechen. Schließlich wurde er 2013 von der Polizei wegen Geldwäsche verhaftet.

In diesem Jahr wurden Prinzessin Cristina und ihrem Mann vorgeworfen, 6 Millionen Euro aus öffentlichen Mitteln auf königliche Familienkonten veruntreut zu haben. In diesem Jahr wurden auch fast 40 Menschen in einen Skandal innerhalb der konservativen Volkspartei verwickelt. Dieses Verbrechen betraf Parteischatzmeister, Politiker und lokale Beamte, die 449 Millionen Euro an Steuergeldern unterschlagen haben.

So verwalten Sie Ihre in Chrome gespeicherten Passwörter auf Android

Jeder, der jemals ein kompliziertes Passwort auf einem mobilen Gerät eingeben musste, wird Ihnen sagen, dass es sich um eine Übung in Langeweile handelt. Versteckt in Chrome for Android befindet sich ein rudimentärer Passwortmanager, der sich Ihre Passwörter für Sie merken kann, was Ihnen ein wenig Frustration erspart. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie es einschalten und verwalten können, an welche Kennwörter es sich erinnert. Unser Tipp beim speichern gespeicherte passwörter löschen android alles weitere entnehmen Sie bitte den folgenden Zeilen. Um zu beginnen, sollten Sie überprüfen, ob die Funktion Gespeicherte Passwörter von Chrome aktiviert ist, können Sie sie aktivieren, ohne es zu merken. Zum Überprüfen öffnen Sie Chrome auf Ihrem Handy, tippen Sie dann auf die Menü-Taste in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, wie durch drei Punkte gekennzeichnet, und tippen Sie dann auf Einstellungen.

Der Einstellungsbildschirm „Passwörter speichern“.

Scrollen Sie nach unten, um Passwörter zu speichern: Wenn es eingeschaltet ist, wird es dir so viel sagen und du musst nichts mehr tun, um es einzurichten. Wenn sie ausgeschaltet ist, tippen Sie auf Passwörter speichern und dann auf den Schalter „Passwörter speichern“, um sie auf die Ein-Position zu schalten (sie wird von grau nach blau wechseln). Tippen Sie erneut auf den Kippschalter, um die Passwortspeicherung auszuschalten. Um es auszuprobieren, gehen Sie zu einer Website, bei der Sie ein Konto haben, und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Sobald Sie dies getan haben, wird Chrome Sie fragen, ob Sie Ihr Passwort speichern möchten. Wenn Sie dies tun, tippen Sie auf Ja; wenn Sie nicht möchten, dass sich Chrome jemals an dieses Passwort erinnert, tippen Sie auf Niemals. Tippen Sie auf das „X“, wenn Sie einfach keine Antwort geben wollen.

Und das ist alles, was man tun muss, um ein Passwort hinzuzufügen. Wenn Sie sehen möchten, an welche Passwörter sich Chrome erinnert, gehen Sie zurück zu Menü > Einstellungen > Passwörter speichern und werfen Sie einen Blick auf die Liste.

Sollten Sie sich entscheiden, dass sich Chrome ein bestimmtes Passwort nicht mehr merken soll, können Sie es leicht für sich vergessen lassen. Tippen Sie auf den Namen der Website, für die Chrome Ihre Anmeldeinformationen vergessen soll, und dann auf die Schaltfläche Löschen: Auf diese Weise entfernt Chrome diese Website aus der Liste der gespeicherten Passwörter, und Sie müssen erneut Ihr Passwort für diese Website manuell eingeben.

  • Das Speichern Ihrer Passwörter auf Ihrem Gerät stellt einige offensichtliche Sicherheitsprobleme dar.
  • Obwohl Chrome Ihr Passwort nicht anzeigt.
  • Sind alle Wetten ungültig, wenn jemand Ihr Telefon in die Finger bekommt.
  • Sie können sich bei jedem Konto anmelden, an das sich Chrome erinnert.
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass sich Chrome Ihre Passwörter merkt, sollten Sie auch ein Passwort auf Ihrem Telefon festlegen – oder besser noch, Ihr Gerät verschlüsseln -, um das Risiko zu verringern, dass Ihre Internetkonten in die falschen Hände fallen.

    So erstellen Sie eine Kopie einer Seite in einem PDF-Dokument

    Wenn Sie eine Kopie einer einzelnen Seite aus einer größeren PDF-Datei erstellen müssen, benötigen Sie keine teure Software. In Windows 10, OS X und Android können Sie Seiten extrahieren, ohne etwas zu installieren. Unter älteren Versionen von Windows benötigen Sie lediglich ein kleines PDF-Druckerprogramm, das Sie kostenlos erhalten können. Öffnen Sie Ihre PDF-Datei in einem beliebigen PDF-Reader. Windows 10 enthält eine neue Funktion „In PDF drucken“, mit der Sie eine neue PDF-Datei aus dem Druckmenü in jeder Anwendung erstellen können. Öffnen Sie Ihre PDF-Datei, die sich standardmäßig im Edge-Browser öffnet. Wenn Sie eine ältere Version von Windows verwenden, lesen Sie den Abschnitt Windows 8 und früher. Öffnen Sie das Druckmenü. Der Prozess dafür ist je nach Anwendung unterschiedlich, aber im Allgemeinen können Sie dies über das Menü Datei oder durch Drücken von Strg+P tun. Klicken Sie in Edge auf die Schaltfläche „….“ und wählen Sie „Drucken“. Wählen Sie „Microsoft Print to PDF“ aus dem Dropdown-Menü Printers. Diese Funktion erstellt eine neue PDF-Datei, anstatt das Dokument physisch zu drucken. Wählen Sie „Seitenbereich“ aus dem Dropdown-Menü Seiten. Auf diese Weise können Sie festlegen, welche Seite Sie kopieren möchten.

    Geben Sie die Seitenzahl der Seite ein, die Sie kopieren möchten. Sie können durch die Vorschau blättern, um die gewünschte Seite zu finden.

    Klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken“. Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass Ihre Datei gespeichert wurde. Es wird im gleichen Ordner gespeichert, in dem sich auch das Original-PDF befindet. Finden Sie das einseitige PDF. Klicken Sie entweder auf die Benachrichtigung oder öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum richtigen Ordner. Sie sehen Ihre neue PDF-Datei neben dem Original.


    Besuchen Sie die Website von CutePDF Writer. CutePDF Writer ist ein kostenloses Dienstprogramm, mit dem Sie bestimmte Seiten aus einem PDF in ein neues PDF-Dokument kopieren können. Sie können es unter cutepdf.com/Produkte/CutePDF/writer.asp herunterladen.

    Laden Sie CutePDF Writer und den kostenlosen Konverter herunter. Klicken Sie auf die Links „Free Download“ und „Free Converter“, um die beiden notwendigen Dateien herunterzuladen. Starten Sie das Programm CuteWriter.exe und installieren Sie CutePDF Writer. Achten Sie bei der Installation darauf, dass Sie die zusätzliche Software ablehnen. Es gibt zwei Angebote, die Sie ablehnen müssen, um mit der Installation fortzufahren.

    • Führen Sie das Programm converter.exe aus.
    • Dadurch wird die Software installiert, die zum Erstellen neuer PDF-Dateien erforderlich ist.
    • Es dauert nur einen Moment und wird automatisch installiert.
    • Öffnen Sie das PDF, von dem Sie die Seite kopieren möchten.
    • Sie können die PDF-Datei in jedem Programm öffnen, das PDFs unterstützt.
    • Dazu gehört auch ein beliebiger Webbrowser oder Adobe Reader.
    • Stift das Druckmenü.
    • Sie finden diese in der Regel im Menü Datei oder durch Drücken von

    Mit PDF Studio können Sie die Seiten-Miniaturansichten im Miniaturansichtsfenster verwenden, um Seiten innerhalb eines PDF-Dokuments oder zwischen verschiedenen PDF-Dokumenten zu kopieren oder zu verschieben.

    Wenn Sie eine Seiten-Miniaturansicht in den Seiten-Miniaturansichtsbereich ziehen, erscheint ein Balken zwischen anderen Seiten-Miniaturansichten, der die Position angibt, an die die Seite verschoben wird. Innerhalb einer PDF-Datei mit den Seiten-Thumbnails. Verwenden Sie die Maus, um die Miniaturansichtsseite(n) aus dem Miniaturansichtsfenster auszuwählen und dann. Per Drag-and-Drop

    • – Verschieben – Wählen Sie Miniaturansichtsseiten aus und ziehen Sie sie an die gewünschte Position im Miniaturansichtsfenster.

    Mit der rechten Maustaste klicken (Mac: Strg+Klick)

    • – Kopieren – Rechtsklick (Mac: Strg+Klick) oder Tastaturkürzel verwenden, um die ausgewählten Seiten zu kopieren.
    • – Bewegen – Rechtsklick (Mac: Strg+Klick) oder verwenden Sie Tastenkombinationen, um die ausgewählten Seiten auszuschneiden.
    • – Einfügen – Rechtsklick (Mac: Strg+Klick) oder verwenden Sie Tastenkombinationen, um die kopierten oder ausgeschnittenen Seiten im gleichen Dokument einzufügen.
    • Zwischen PDFs, Verwendung der Seiten-Thumbnails

    Verwenden Sie die Maus, um die Miniaturansichtsseite(n) aus dem Miniaturansichtsfenster auszuwählen und dann:

    Per Drag-and-Drop

    Kopieren – Wählen Sie Miniaturansichtsseiten aus dem Quelldokument aus und ziehen Sie sie in den Miniaturansichtsbereich des Zieldokuments des zweiten Dokuments. Verschieben – Wählen Sie Miniaturansichtsseiten aus dem Quelldokument aus. Ziehen Sie die Seiten bei gedrückter Strg-Taste an die gewünschte Position im Miniaturansichtsfenster des zweiten Dokuments. Mit der rechten Maustaste klicken (Mac: Strg+Klick)

    Kopieren – Rechtsklick (Mac: Strg+Klick) oder Tastaturkürzel verwenden, um die ausgewählten Seiten zu kopieren. Bewegen – Rechtsklick (Mac: Strg+Klick) oder verwenden Sie Tastenkombinationen, um die ausgewählten Seiten auszuschneiden. Einfügen – Rechtsklick (Mac: Strg+Klick) oder verwenden Sie Tastenkombinationen, um die kopierten oder ausgeschnittenen Seiten im gleichen Dokument einzufügen.